Dein selbstabgeformter Babybauch Gipsabdruck

How to do?


fertig abgeformter Babybauch Gipsabdruck

Benötigte Materialien

  • ein Helfer
  • Folie oder andere Unterlage
  • 1 Schere
  • warmes Wasser
  • Handtücher
  • Körperöl oder Vaseline
  • 4 bis 6 schmale Gipsbinden (8-10cm breit)
  • 2 bis 3 breite Gipsbinden (15cm breit)
  • Einmalhandschuhe

Spaß :)


Schritt 1

Vorbereitung ist das A und O!

 

Achtet vor dem Herstellen des Babybauch Gipsabdrucks darauf, dass die Körperpartien, welche abgeformt werden sollen dick mit Vaseline oder Körperöl eingerieben sind (besonders wichtig, sind die Bereiche, an denen Haare sind).

 

Die schönsten Ergebnisse erzielt man im Stehen.

 

Natürlich ist es auch möglich den Babybauch Gipsabdruck im Sitzen herzustellen, die bequemste Position ist hierzu auf einem Stuhl in leichter Rücklage, damit das Bäuchlein nicht gestaucht wird, zur Hilfe kann man ein Kissen in den Rücken legen.

 

Bitte beachtet, dass die Prozedur bis zu einer Stunde dauern kann, was in der Schwangerschaft anstrengend werden kann.

 

(Stuhl bereitstellen, Wasser, Traubenzucker oder auch Obst bereitlegen)

 

Im Anschluss sollte der Gips noch etwa 20 Minuten trocknen können.

 

 

Tipp: auf keinen Fall Frischhaltefolie verwenden, du bist kein Obst ;) deine Haut muss atmen können unter der Folie kann die Wärme nicht entweichen, dies könnte sich negativ auf den Kreislauf auswirken – zusätzlich erzielst du so kein schönes Ergebnis des Babybauch Gipsabdruck.

 



Schritt 2

Schneidet die Gipsbinden zurecht (nicht nur eine Rolle, alle). Achte dabei darauf, verschiedene Längen zu schneiden, am Besten eignen sich Stücke von ca. 50 cm für den Bauchbereich und kürzere für die Brustabformung und die Rundungen.

 


Schritt 3

Babybauch Gipsabdruck von oben nach unten modellieren

 

Achte darauf, die Streifen immer überlappend und möglichst Faltenfrei zu arbeiten. Tauche die erste Gipsbinde kurz ins lauwarme Wasser, tropfe diese etwas ab und leg Sie am Besten quer über die Brust. Mit den Händen möglichst glatt streichen, bis die Binden-Struktur fast nicht mehr sichtbar ist. Nun den nächsten Streifen überlappend anarbeiten, bis der ganze Bauch eingegipst ist. Arbeite in mindestens  2 - 3 Schichten, für ein schönes und stabiles Ergebnis!

 


Schritt 4

Da der Gips recht schnell trocknet, achte darauf, dass du dich nicht zu viel bewegst oder zu tief atmest. Ist der Gips getrocknet, löst ihr den Babybauch Gipsabdruck vorsichtig von den Rändern aus, vom Körper.

   

 

Reinige dich gründlich vom Gips und creme dein Bäuchlein zur Pflege ein. Lass deinen Babybauch Gipsabdruck gut durchtrocknen (1-2Tage), bevor dieser weiterbearbeitet wird.

 

Ihr habt nicht alle Gipsbinden verarbeitet?

 

Zum Stabilisieren eignen diese sich wunderbar, vor allem an den Rundungen und Rändern.

 


Ihr habt es geschafft, nun ist eure persönliche Erinnerung fertig!